Power-Frühstück

Ein klasse Power-Frühstück für meine Kids und mich. Die Mama darf heute, es ist ja Muttertag, ausschlafen. Das Obst eignet sich auch besonders gut für den kleinen Hunger zwischendurch. Die Schälchen halten bei uns übrigens rund eine Woche.

Das brauchst du dafür:

  • Kefir
  • Himbeeren
  • Blaubeeren
  • Brombeeren
  • Erdbeeren

Kleiner Tipp zu Begin:

Am Anfang nicht zu viel Kefir verwenden. Er hat doch einen starken Eigengeschmack.
Die süßen Beeren überdecken aber den herben und leicht säuerlichen Geschmack.

Kefir unterstützt die Verdauung und aktiviert den körpereigenen Stoffwechsel. Durch die vielen Vitamine (A, B1, B2, B6, B12, C und D) und anderen Inhaltsstoffe wie Kalzium, Eisen, Jod, Niacin, Folsäure, Proteine und Milchsäurebakterien zählt Kefir zu den Lebensmitteln, die über heilende Eigenschaften verfügen und ist somit ein natürliches, probiotisches Getränk das unser Immunsystem unterstützt.

UDATE:
Als alternative Variante kann man grobe/kernige Haferflocken mit den Beeren veermischen. Somit wird es ein wenig fester und hält daher auch länger satt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.