BWL Marketingprojekt „Nahrungsergänzung“

Da ich derzeit eine Umschulung zum Fachinformatiker (Systemintegration) mache und ich somit in Bad Mergentheim wieder die Schulbank drücken darf, gibt es natürlich auch einige Herausforderungen zu meistern. So darf ich nicht nur mit meinen rund 20-Jahren jüngeren Schulkollegen erfahren, wie die Jugend so tickt, sondern muss mich auch den Regel der Schule unterwerfen.

Schulprojekt über das Thema Marketing

Im Fach Betriebswirschaftslehre (BWL) bedeutete es eine Präsentation zu halten.
Zum Abschluss des Lehrstoffes „Marktforschung & Marketing-Mix“ sollten wir also einen eigenen Business-Plan erstellen. Thema: Produktmarketing

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, ein passendes Produkt zu finden, konnte ich unsere Gruppe für das Thema „NEM – Nahrungsergänzung“ begeistern. Da das Gebiet sehr umfangreich war mussten wir wieles auf das wesentliche reduzieren und konnten nicht auf alle Aspekte eingehen. Auch die vorgegebene Präsentationszeit musste eingehalten werden. Zu erzählen gibt es ja vieles – gerade für mich. Angefangen mit der konzeptionellen Idee, über die rechtlichen Rahmenbedienungen, Werbemittel und zum Ende den finanzielle Aspekt, sollten alle relevanten Punkte berücksichtigt werden.

Der Vortrag

Am Dienstag Nachmittag war es also soweit: Beamer starten und präsentieren.
Hier gibt es einen kleinen Einblick unsere Folie. Die vollständige PowerPoint-Datei und das Manuskript kann am Ende des Blogs heruntergeladen werden. Ein kleiner Dank an das Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.